Jetzt buchen

Wir halten uns an die Vorgaben von Hotellerie Suisse

GÜTESIEGEL FAMILY DESTINATION

WER WIR SIND

Wir sind ein Schweizer Ferienort, der sich besonders gut für Familienferien eignet. Die touristischen Leistungsträger richten ihr Angebot gezielt auf die Bedürfnisse der Gästegruppe «Familie» aus. Wir setzen uns kontinuierlich mit dem Thema Qualität auseinander und richten ein besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit unserer Dienstleistungen.

WAS WIR WOLLEN

Unser Ziel ist es, den Kindern zusammen mit den Eltern oder Begleitpersonen einen Aufenthalt zu bieten, der ihren Wünschen und Bedürfnissen vollumfänglich entspricht. Die Familienfreundlichkeit steht im Zentrum unserer Anstrengungen und wird von allen unterzeichnenden Leistungserbringern wie auch von der einheimischen Bevölkerung unterstützt.

WIE WIR UNSER ZIEL ERREICHEN WOLLEN

Wir anerkennen die Qualitätskriterien des Gütesiegels FAMILY DESTINATION, die für alle ausgezeichneten Orte verbindlich sind und durch unabhängige Experten periodisch überprüft werden.

Wie viel Grächen braucht der Mensch?

Eine Frage, die sich so einfach gar nicht beantworten lässt. Aber schon nach wenigen Tagen in Grächen im Mattertal wissen wir: Von Grächen kann man nie genug bekommen. Schaut man sich die beschauliche Gemeinde genauer an, wird schnell klar, wer Grächen sagt, meint vor allem einen rundum familienfreundlichen Ort im Wallis, der nicht nur für die Touristen aus allen Teilen der Welt so einiges zu bieten hat. Dabei sind es nur um die 1‘300 Einheimische, die den Ort besiedeln, sich dafür aber ganz auf die Gäste eingestellt haben. Die touristischen Aktivitäten verteilen sich zu etwa 60 Prozent auf den Winter und zu 40 Prozent auf den Sommer. Dabei lässt sich gar nicht so einfach sagen, welche Jahreszeit für den erlebnishungrigen Reisenden wohl die beste sein könnte. Echte Liebhaber der Ferienregion Mattertal kommen sowohl Winter wie auch Sommers nach Grächen. Besonders dann, wenn sie einen perfekten Familienurlaub erleben wollen.

Geprägt sind die Erlebnisse in und rund um Grächen natürlich von allem, was sich am Berg machen lässt. Mit Blick auf das Matterhorn macht hier der Schneesport in allen seinen Varianten genauso viel Spass wie sommerliche Wanderungen auf gut ausgebauten Wanderwegen. Wer sich ein wenig mit der Geschichte des Ortes und der Region befassen will, besucht das örtliche Museum und bekommt hier einen guten Eindruck vom Leben und Arbeiten im Mattertal.

Besonders beliebt ist Grächen bei Familien mit Kindern. Das liegt sicherlich daran, dass ein grosser Teil der angebotenen Freizeitaktivitäten auch speziell auf solche Familien ausgerichtet ist. Erlebnisangebote für die Kleinen, Entspannung für die Grossen und immer auch besondere Höhepunkte bieten Abwechslung, Vielfalt und Identität.

Fast schon legendär sind die Kinderparks in Grächen und natürlich zählen auch die insgesamt zehn Bergbahnen zu den touristischen Angeboten der Region. Wie wäre es da beispielsweise mit einem Fondue in luftiger Höhe? Sicherlich ein besonderes Erlebnis, von dem  man noch lange schwärmen kann.

Und auch die aussergewöhnliche Saunagondel im Wellnessbereich des Aktiv Hotel & Spa Hannigalp dürfte neben vielen anderen Angeboten für Wellness und Spa eine besondere Überraschung sein. Nun liesse sich hier noch ganz viel darüber erzählen, was Grächen für die Einheimischen und die Gäste so lebenswert und erstrebenswert macht. Einfacher wird es aber sein, wenn Sie selbst einmal Grächen einen Besuch abstatten. Dann erleben Sie ein typisches Schweizer Bergörtchen, das mit Charme, Gastfreundschaft und ganz vielen Angeboten immer eine Reise wert ist.

Und um noch einmal auf die eingangs gestellte Frage zurückzukommen: Wie viel Grächen bracht der Mensch? Ganz viel. Zum Leben, zum Entspann und zum Geniessen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin